Heimatbund Gemeinde Finnentrop
Urheberrecht und Copyright beim Heimatbund Gemeinde Finnentrop e. V.
Ehemalige Kieselschiefergrube "Am Dumberg" in Heggen
Foto: Michael Druck   
Bergleute vor dem Stolleneingang der ehemaligen  Kieselschiefergrube "Am Dumberg" in Heggen. Von 1939 an begann man vom Tagebau in den Stollenbau überzugehen. Ab 1942 wurde die Förderung vorübergehend eingestellt. In dieser Zeit zwischen 1939 und 1942 entstand dieses Foto. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde der Abbau wieder fortgesetzt, bis er 1973 entgültig eingestellt wurde. Der Bergbau wurde von der Firma Rheinisch-Westfälische Terrazzo-Steinwerke Hans Heitmann, später Montenovo-Werke Hans Heitmann KG in Heggen, betrieben.
Heimatbund Gemeinde Finnentrop
Urheberrecht und Copyright beim Heimatbund Gemeinde Finnentrop e. V.
Ehemalige Kieselschiefergrube "Am Dumberg" in Heggen
Bergleute vor dem Stolleneingang der ehemaligen  Kieselschiefergrube "Am Dumberg" in Heggen. Von 1939 an begann man vom Tagebau in den Stollenbau überzugehen. Ab 1942 wurde die Förderung vorübergehend eingestellt. In dieser Zeit zwischen 1939 und 1942 entstand dieses Foto. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde der Abbau wieder fortgesetzt, bis er 1973 entgültig eingestellt wurde. Der Bergbau wurde von der Firma Rheinisch-Westfälische Terrazzo-Steinwerke Hans Heitmann, später Montenovo-Werke Hans Heitmann KG in Heggen, betrieben.